CD21028

Friedhelm Döhl Edition Volume 6
SYMPHONIE für Cello und Orchester
‚wie im Versuch, wieder Sprache zu gewinnen’
SOMMEREISE. Klavierkonzert
ZORCH / Sound-Scene für Bigband und drei offene Flügel

Heinrich Schiff, Cello
Rundfunksinfonieorchester Saarbrücken
Hans Zender
Rudolf Buchbinder, Klavier
Bamberger Symphoniker
Horst Stein
RIAS BIG-BAND, Klaus Martin Ziegler
Flügel: Harald Bojé, Jolyon Brettingham-Smith, Robert Spillmann

Katalognummer: 21028

Martin Demmler in FonoForum 08/ 06: "Die dunkle Seite der Romantik wird vor allem in der 'Symphonie für Cello und Orchester' beschworen. Es ist eine kraftvolle, ausdrucksstarke Musik, die Döhl schreibt. Sehr viel lichter, geradezu heiter und rhythmisch pointiert kommt das Klavierkonzert 'Sommerreise' daher. Der virtuos-spielerische Charakter des Kopfsatzes steht in Kontrast zu den farbenprächtigen Klangflächen, mit denen der zweite und letzte Satz eröffnet wird. Döhl selbst spricht in diesem Zusammenhang von einer sommerlichen Himmelslandschaft."

„Schlichtweg ein Ereignis!“ titelte das Fono Forum über die Musik Friedhelm Döhls. Volume 6 der Friedhelm Döhl Edition präsentiert sein Cello- und Klavierkonzert, außerdem die aberwitzige „Soundscene“ ZORCH für Bigband und drei offene Flügel. Mit den Solisten Heinrich Schiff und Rudolf Buchbinder sind die Konzerte grandios besetzt.