Belkis Königin von Saba

Ottorino Respighi. Belkis, Königin von Saba

Julia Jentsch: Erzählerin
Stella Doufexis, Mezzosopran
Metodi Morartzaliev, Tenor
Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
 
Stuttgarter Philharmoniker

Gabriel Feltz

Katalognummer: 21079 (DVD) / 21081 (BluRay Disc)

Im Juni 2012 erlebte Ottorino Respighis Ballettmusik „Belkis, Königin von Saba“ in Stuttgart ihre Deutschlandpremiere – knapp 80 Jahre nach der Uraufführung an der Mailänder Scala war dies die zweite Aufführung des Werks überhaupt. Als eines der letzten großen Werke Respighis galt dieses Ballett bereits damals als nur schwer realisierbar. An die 600 Mitwirkende lassen erahnen, warum das Werk über ein halbes Jahrhundert auf eine neuerliche Aufführung warten musste. Die Stuttgarter Philharmoniker verhalfen dem lange verstummten Meisterwerk in konzertanter Aufführung mit der Schauspielerin Julia Jentsch als Erzählerin, der Mezzosopranistin Stella Doufexis und dem Tschechischen Philharmonischen Chor Brünn zu einem triumphalen Comeback. Ein einzigartiger Musikfilm, der den Rahmen herkömmlicher Konzertaufzeichnungen sprengt und die mythische Geschichte der Königin von Saba erzählt. Sie begibt sich auf eine mehrjährige, beschwerliche Reise durch Wüsten und Einöden, um dem Ruf König Salomons zu folgen – ein Märchen aus 1001 Nacht um Schönheit, Macht und Reichtum.