Beethoven in Stalingrad

Beethoven in Stalingrad. Eine Konzertreise
Ein Film von Günter und Claudia Wallbrecht

Tabea Zimmermann, Viola
Lina Liu, Sopran | Almerija Delic, Alt
Sergej Grankwist, Tenor | Michael Kansanzew, Bariton
Chor der Republik Kalmückien
Philharmonischer Chor Wolgograd
Knabenchor Kammerton Wolgograd
Osnabrücker Symphonieorchester
Wolgograder Akademisches Sinfonieorchester
Leitung: Andreas Hotz / Edward Serov

Dreyer Gaido DVD 21083

Im Januar 2013 bricht das Osnabrücker Symphonieorchester zu einer besonderen Reise auf: nach Wolgograd, ehemals Stalingrad - die Stadt, die durch die Ereignisse im Winter 1942/43 zu einem Sinnbild der Kriegsschrecken geworden ist.
70 Jahre nach Ende der Schlacht von Stalingrad wollen russische und deutsche Musiker ein gemeinsames Gedenkkonzert geben. Finden die denkbar unterschiedlichen Gedenkkulturen in einem „Alle Menschen werden Brüder“ zusammen? Sensibel begleiten die Filmemacher Claudia und Günter Wallbrecht die Musiker beider Orchester auf ihrem spannenden Weg der Annäherung.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik - Bestenliste 2/2014

"Sensibel eingefangen und auf 60 Minuten komprimiert, dokumentieren die Bilder eine Mission, die in Zeiten des weltpolitischen Temperatursturzes umso nachhaltiger wirkt." (Für die Jury: Wolf-Christian Fink)